Nur noch bis 30. Juni 2021: Bis zu 20.000 € Zuschuss für Ihre Digitalisierungsmaßnahme!

Erhalten Sie noch bis zum 30. Juni 2021 bis zu 100 % der Kosten für Digitalisierungsmaßnahmen durch den Staat erstattet. Dies gilt unter anderem für die Einrichtung neuer Internetseiten und die Überarbeitung älterer, bereits bestehender Websites. Aber auch weitere Investitionen in Digitalisierung sind förderfähig.

Praxisbeispiel

Ihr Bistro musste im Zuge der Corona-Regelungen schließen und leidet seither unter Umsatzeinbrüchen von mehr als 70 %. Die Fixkosten des Betriebes werden zu 100 % erstattet. Durch die ruhige Phase fällt auf, dass die Internetseite nicht mehr funktioniert. Um fit für die Zukunft zu sein investiert Ihr Bistro 5.000 € in eine neue Internetseite mit digitaler Speisekarte und Online-Terminreservierung. Der Staat fördert in diesem Fall ihr Projekt mit einer Erstattung i.H.v. 90 %, also 4.500 €.

Zur Überbrückungshilfe 3

  • Staatliches Hilfspaket zur Unterstützung von Betrieben, die im Zuge der Corona-Regelungen Umsatzeinbrüche erleiden (Selbstständige, Unternehmen & Freiberufler)
  • Für Monate (November 2020 bis Juni 2021) mit Umsatzeinbußen ab 30 % erhalten Betriebe Fixkostenzuschüsse, zur Vermeidung von Insolvenzen
  • Investitionen in Digitalisierungsmaßnahmen werden einmalig gefördert (bis zu 20.000 €)

Sie leiden unter Umsatzeinbrüchen?

Lesen Sie hier, in welcher Höhe Sie Investitionen in Digitalisierung erstattet bekommen. Grundlage der Berechnung ist der Vergleichsmonat im Jahr 2019. Erhalten Sie bis zu 100 % erstattet (vorher 90 %), wenn mehr als 70 % Umsatzeinbruch vorliegen. Erhalten Sie bis zu 60 % erstattet bei Umsatzeinbrüchen von 50 % bis 70 %. Bei Umsatzeinbrüchen von 30 % bis 50 % erhalten Sie bis zu 40 % erstattet.

Potenzielle Digitalisierungsmaßnahmen

  • Internetseiten/Websites
  • Onlineshops/Online-Kataloge
  • Stellenanzeigen auf der Internetseite
  • Mitarbeiterverwaltungs-Programme, digitale Schichtpläne
  • Terminbuchungs-Programm für Kundinnen & Kunden
  • Unternehmensblog zur Unternehmenskommunikation
  • Kundenservice über digitale Medien und Plattformen
  • Digitalisierung von Speisekarten und Angeboten
  • Produktportfolio & -information online über Ratgeber
  • Programm zur automatisierten Angebotserstellung
  • Online-Beratung
  • E-Learning: Mitarbeiterfortbildungen, Auszubildendenschulung
  • Kontaktlose digitale Kommunikationsmöglichkeiten
  • Und vieles mehr …

Warum JETZT in digitalisierung investieren?

  • Befristetes staatliches Angebot zur Förderung aktiv (bis 30. Juni)
  • Zukunftsorientierte Maßnahme
  • Modernisierung des eigenen Betriebes
  • Fortbestand der Konkurrenzfähigkeit
  • Kundinnen & Kunden informieren sich heutzutage online
  • Arbeitserleichterung durch automatische Prozesse
  • Zeitersparnis durch leicht zu bedienende Programme
  • Ausschluss von Fehlern durch Kontrollverfahren
  • Einfaches Hervorheben von individuellen Alleinstellungsmerkmalen

Wer wir sind

Als anerkannte Full-Service-Agentur für Marketing beraten wir Sie ganzheitlich in Sachen Digitalisierung und stehen auch für weitere Werbeaufträge zur Verfügung. Unsere Arbeiten erledigen wir professionell und zügig. Wir arbeiten zum Festpreis ohne versteckte Kosten, fair und transparent. Unseren Unternehmenskunden stehen wir ganzheitlich zur Seite.

Christoph Bäcker
Marketing- & Eventkonzeption

Kevin Schwehm
Online Marketing & E-Business

Eric Wilhelm
Dipl. Kommunikationsdesigner

Referenzen

Vereinbaren Sie jetzt ein kostenloses Beratungsgespräch!

7 + 9 =